Konzerte in der Peterskirche

0,00 €
SKU
Konzerte in der Peterskirche
Es gibt keine bestimmte saison für die klassischen Konzerte der in der Peterskirche in Wien, einer der prächtigsten Barockkirchen der Stadt.
Petersplatz 1, Wien, Österreich
- +
- +

Sofortige Bestätigung

Möglichkeit der Stornierung

Alle Aufträge und Bezahldaten werden SSL verschlüsselt übertragen

Sollten Sie Fragen haben, schreiben Sie uns!

Konzerte in der Peterskirche

Es gibt keine bestimmte saison für die klassischen Konzerte der in der Peterskirche in Wien, einer der prächtigsten Barockkirchen der Stadt.


Die Peterskirche wurde zwischen 1701 und 1733 nach den Plänen von Lukas von Hildebrand erbaut. Dieser Ort ist von historischer Bedeutung, denn hier stand bereits im 4. Jahrhundert die erste Kirche unserer Stadt, inmitten des römischen Lagers Vindobona (Wien). Seitdem wird hier der Gottesdienst gefeiert. Die Peterskirche ist ein spiritueller Mittelpunkt der Stadt, geprägt von Liturgie, Seelsorge und Musik, die sowohl Einheimische als auch Fremde anzieht.

Das Classic Ensemble Vienna hat hier ebenfalls sein Zuhause gefunden. Es besteht aus international renommierten Musikern, die bereits erfolgreiche Auftritte in Österreich, Mexiko, den USA, Schweden, Deutschland und vielen anderen Ländern vorweisen können. Mit ihren wundervollen Interpretationen von Werken von Mozart, Beethoven, Bach, Vivaldi und vielen anderen Komponisten begeistern sie sowohl das Wiener Publikum als auch Gäste aus aller Welt.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns auf eine genussvolle Zeitreise zu gehen.


Programm

 Programm beinhaltet bekannteste Werke von Vivaldi, Bach, Mozart und Schubert.

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791):
Eine kleine Nachtmusik KV 525
I. Allegro
Antonio Vivaldi (1678 – 1741):
Vier Jahreszeiten
(Aktuelle)
Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791):
Requiem KV 626
Introduktion und Kyrie
Lacrimosa
Johann Sebastian Bach (1685 – 1750):
Air on the G string BWV 1068
Franz Schubert (1797 – 1828):
Der Tod und das Mädchen
2. Satz: Andante con moto
Ludwig van Beethoven (1770 – 1827):
Streichquartett in C-Dur Op. 59
Nr.3 “Rasumowsky“
4. Satz: Allegro molto

(Änderungen vorbehalten) 


Kategorien und Preise

Die Tickets sind in 3 verschiedenen Kategorien verfügbar: 

  • Kategorie 1                                EUR    54,-
    Kind/Student/Senior                 EUR    47,-
  • Kategorie 2                                EUR    44,-
    Kind/Student/Senior                 EUR    37,-
  • Kategorie 3                                EUR    34,-
    Kind/Student/Senior                 EUR    27,-

19.12.2023 - 03.01.2024

  • Kategorie 1                                 EUR    64,-
    Kind/Student/Senior                  EUR    57,-
  • Kategorie 2                                 EUR    54,-
    Kind/Student/Senior                  EUR    47,-
  • Kategorie 3                                 EUR    44,-
    Kind/Student/Senior                  EUR    37,-

Alle Preise verstehen sich als Gesamtpreise, das bedeutet inklusive aller Steuern und gesetzlicher Abgaben. Es wird von uns keine zusätzliche oder weitere Gebühr verrechnet.


Spielstätten

Es wird vermutet, dass die Peterskirche das älteste Kirchengebäude Wiens ist und aus dem Frühmittelalter stammt. Da von der alten Kirche nichts übrig geblieben ist, ist es keine Spekulation, wenn man sie als den ältesten Kirchenstandort Wiens betrachtet. Dennoch wurde diese alte Kirche um 800 durch eine romanische Kirche mit zwei Schiffen und einem Kirchenschiff ersetzt. Diese Kirche wurde erstmals 1137 als Kirche St. Peter erwähnt. Um das 12. Jahrhundert wurde sie Teil des Schottenstifts.

Der Bau der neuen Peterskirche, wie wir sie heute kennen, wurde zu Beginn des 18. Jahrhunderts erbaut und war von der Petersbasilika des Vatikans inspiriert. Die neue Kirche war der erste Kuppelbau im barocken Wien. Aufgrund der begrenzten Platzverhältnisse wurde es in einer kompakten Form gebaut, wobei sein ovaler Innenraum erstaunlich viel Platz und rechteckige Anbauteile bietet. Das Innere der Kirche weist viel Goldstuck auf.

Ohne Zweifel ist sie eine der schönsten und meistbesuchten Kirchen Wiens. Liturgie, Seelsorge und Konzerte machen St. Peter zum spirituellen Mittelpunkt der Stadt für Einheimische und Ausländer – vielleicht ist auch für Sie etwas dabei.

Minoritenkirche
Minoritenplatz 2A
1010 Wien


Dauer

Das Konzert dauert etwa 65 Minuten, ohne Pause.


Ticket

Sobald Ihre Bestellung bestätigt wurde, werden Sie eine E-Mail mit Ihrem Buchungsbeleg erhalten. Bitte drucken Sie diesen aus oder downloaden Sie ihn auf Ihr Smartphone/Tablet und weisen Sie ihn am Tag der Veranstaltung an der Abendkasse vor.

Falls Sie in den nächsten Minuten keine E-Mail erhalten: bitte vergessen Sie nicht, Ihren Spam-Folder zu überprüfen. 


Anfahrt

Die Peterskirche liegt am Petersplatz 1, direkt neben dem Graben und westlich der Pestsäule. Es ist fußläufig von den U-Bahn-Stationen U1 und U3 Stephansplatz (Ausgang Graben) erreichbar. Die Jungferngasse durchschneidet die Fußgängerzone und führt direkt zur Kirche. Die Peterskirche wird von der umliegenden Bebauung weitgehend verdeckt und ist nur von direkt vorn deutlich zu erkennen.


Stornierung

Für dieses Ticket ist eine Stornierung bis zu 24 Stunden vor dem Konzert möglich.