Vienna Hofburg Orchester - Hofburg Festsaal

SKU
Wiener Hofburg Orchestra - Hofburg Festsaal
Datum auswählen, um Termine zu sehen
Anzahl
Anzahl:
Anzahl:
Anzahl:

Sofortige Bestätigung

Möglichkeit der Stonierung

Sollten Sie Fragen haben, schreiben Sie uns!

Alle Aufträge und Bezahldaten werden SSL verschlüsselt übertragen.


Beschreibung

Das Wiener Hofburg Orchester veranstaltet herrliche klassische Konzerte von höchster musikalischer Qualität in den schönsten Konzertsälen Wiens. Die historischen Räumlichkeiten der Wiener Hofburg, der ehemaligen Kaiserresidenz, erstrahlen förmlich in neuem Glanz, wenn die bekanntesten Meisterwerke von Mozart, Lehár oder Strauss vom international renommierten Hofburgorchester zum Besten gegeben werden.

Das Wiener Hofburgorchester wurde im Jahre 1971 vom österreichischen Dirigenten Gert Hofbauer gegründet und machte es sich zum Ziel, Walzer- und Operettenmusik zu pflegen und in die Welt zu tragen. Heute besteht das Ensemble des berühmten Hofburgorchesters aus über 40 talentierten Musikern. Die Besucher erwartet ein Programm voll abwechslungsreicher Vielfalt aus der Wiener Klassik: von Walzer- und Operettenmusik hin zu Opernarien ist alles vertreten. Seit 2017 ist Giuseppe Montesano musikalischer Leiter.

Genießen Sie ein einmaliges Konzert in unvergleichlichem imperialen Ambiente!


Programm

Die Aufführungen des Orchesters entführen die Zuschauer auf eine Reise quer durch die Wiener Klassik: neben Arien sind auch zahlreiche Opern und Operetten mit von der Partie. Wer Werke des Wunderkindes Mozart, des Walzermeisters Strauss oder des Virtuosen Léhar liebt, wird nicht enttäuscht werden. 

Auszug aus dem Programm

Kaiserwalzer“ Johann Strauss

Figaros Hochzeit“ W. A. Mozart

„Lippen schweigen“ Franz Lehár

Wiener Blut“ Johann Strauss

Tanzen möcht ich“ Emmerich Kálmán

„An der schönen blauen Donau“ Johann Strauss

uvm.


Spielstätten

Je nach Konzerttermin tritt das Wiener Hofburg Orchester in verschiedenen Spielstätten auf: im Zeremoniensaal bzw. Festsaal der Wiener Hofburg, im Mozart-Saal des Konzerthauses, im Brahms-Saal des Musikvereins oder im Herkules-Saal des Gartenpalais Liechtenstein.

Die prunkvollen Säle der Wiener Hofburg sorgen für ein unvergessliches Ambiente. Direkt im Herzen der Wiener Innenstadt wurde einst 6 Jahrhunderte lang am Gebäudekomplex der Hofburg gearbeitet. Sowohl Baustile der Gotik als auch der Renaissance und des Barock flossen in den Bau mit ein und trugen zu seiner einmaligen Erscheinung bei.
Schließlich wurde die Hofburg zur Kaiserresidenz und beherbergte bis zum Jahr 1918 die Habsburger. Der Festsaal der Hofburg ist wahrlich majestätisch mit seinen eindrucksvollen Deckenmalereien. Auch der Zeremoniensaal überzeugt mit seinen prachtvollen Marmorsäulen. Hier fanden einst unter Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth Hofkonzerte und große Gala-Abende statt.

Das renommierte Wiener Konzerthaus hat eine lange Geschichte hinter sich seit der ersten Planung im Jahr 1890 von einem Haus für Musikfeste bis hin zu seiner wichtigen Rolle nach dem Zweiten Weltkrieg als Teil der Erneuerung des österreichischen Musiklebens. Das Konzerthaus etablierte sich bald zu einem der führenden Veranstalter zeitgenössischer Musik in Österreich mit seiner einzigartigen Atmosphäre und breiter Palette an musikalischem Programm.


Termine und Preise

Die Konzerte des Wiener Hofburg Orchesters finden von Mai bis Oktober regelmäßig statt, wobei Konzertbeginn jeweils um 20:30 Uhr bzw. Konzertende um 22:00 Uhr ist (einzelne Termine können abweichen). Besondere Konzerttermine zu Weihnachten sowie zum Jahreswechsel runden das Programm ab. 

Die Tickets sind in 4 verschiedenen Kategorien verfügbar:

Kategorie Superior*         EUR 110,-

Kategorie 1                      EUR 65,-

Kategorie 2                      EUR 45,-

Kategorie 2-Student         EUR 35,-

* Die Kategorie Superior/VIP garantiert Ihnen die besten Plätze, außerdem inkludiert jedes Superior-Ticket eine CD sowie ein Programmheft.

Außerdem gibt es ein besonderes Event am 13. August 2019: das Hofburgorchester wird in der Wiener Staatsoper konzertieren und die bedeutenden Werke von Mozart, die schönsten Walzer von Strauss sowie die bekanntesten Arien und Duette von Franz Lehár und Emmerich Kálmán im berühmten Opernhaus in der Weltstadt der Musik zum Besten geben.

Alle Preise verstehen sich als Gesamtpreise, das bedeutet inklusive aller Steuern und gesetzlicher Abgaben. Es wird von uns keine zusätzliche oder weitere Gebühr verrechnet.


Ticket

Sobald Ihre Bestellung bestätigt wurde, werden Sie eine E-Mail mit Ihrem Buchungsbeleg erhalten. Bitte drucken Sie diesen aus oder downloaden Sie ihn auf Ihr Smartphone/ Tablet und weisen Sie ihn am Tag der Veranstaltung vor.

Falls Sie in den nächsten Minuten keine E-Mail erhalten: bitte vergessen Sie nicht, Ihren Spam-Folder zu überprüfen.


Anfahrt

Nehmen Sie eine der am Ring entlangfahrenden Straßenbahnlinien (1, 2, 71 oder D) bis zur Station Burgring oder Dr. Karl Renner Ring. Von dort aus gelangen Sie in nur wenigen Gehminuten direkt zur Wiener Hofburg über den Eingang Heldenplatz.

Wiener Hofburg (Eingang Heldenplatz)
1010 Wien


Stornierung

Für dieses Ticket ist eine Stornierung leider nicht möglich.

Titel Image Beschreibung