Tauchen Sie hier mit uns ein in eine „Best of“-Zusammenstellung an klassischen Konzerten in Wien und sichern Sie sich bequem mit uns die idealen Tickets für Sie.

Wien: Weltstadt, Stadt der Kunst und Kultur… doch es gibt noch einen ganz besonders prägnanten Titel: Wien, Hauptstadt der Musik! Und genauso ist es. Als DIE Metropole Österreichs hat sie unendlich viel zu bieten, sowohl in kultureller, kulinarischer und architektonischer, als auch vor allem in klangtechnischer Hinsicht. Wenn man an Wien denkt, so denkt man unmittelbar an klassische Musik!

Man hört die Töne förmlich an jeder Ecke der historischen Wiener Innenstadt durch die Gassen rauschen, war die Stadt doch schon so oft Wohn- und Wirkstätte für weltberühmte Komponisten wie Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn uvm.…

Unzählige klassische Konzerte in der ganzen Stadt verzaubern regelmäßig Einheimische und Touristen gleichermaßen. Ganz gleich was Ihr musikalisches Herz begehrt, ob es eine berühmte Oper in der traditionellen Wiener Staatsoper, ein Strauss-, Mozart- oder Schubert- Konzert ist oder ein wunderbares Theaterstück – Wien hat zweifelsohne für jeden Geschmack das Passende zu bieten und ist das kulturelle Zentrum des Landes

Bereits seit Zeiten der Habsburger und insbesondere ab dem 18. Jahrhundert stieg die Stadt innerhalb Europas zu dem musikalischen Zentrum auf. Und auch heute noch glänzt und überzeugt Wien mit seiner einzigartigen Staatsoper, dem Musikverein, dem Konzerthaus und nicht zuletzt insbesondere mit dem Weltklasseorchester der Wiener Philharmoniker.

Welthauptstadt der Musik ist und bleibt somit eine verdiente Bezeichnung für Wien.

Wir haben einen kompakten Überblick für Sie zusammengestellt, aus dem Sie ganz einfach Ihre Lieblingskonzerte auswählen & bequem bei uns Ihre Tickets buchen können – Ihr idealer Wien-Trip mit unvergesslichen musikalischen Erlebnissen liegt uns am Herzen!

 Wie hat es schon einst vor langer Zeit Konfuzius so zutreffend formuliert? „Musik erzeugt eine Art von Vergnügen, ohne die der Mensch nicht kann."

Da stimmen wir zu. Also – los geht’s, machen Sie sich gefasst auf akustische Abenteuer und musikalische Erlebnisse der Extraklasse!


Konzerte in der Minoritenkirche




Ein weiteres absolutes Highlight für Ihren Wien-Trip ist der Besuch eines der exklusiven klassischen Konzerte in der Wiener Minoritenkirche, eine der ältesten und künstlerisch wertvollsten Kirchen der Stadt. Dort kann man die einzigartigen Solisten des weltweit bekannten Wiener Kammerorchesters im eindrucksvollen Ambiente bestaunen.

Der französisch-gotische Stil der Kirche, die direkt im Herzen der Wiener Innenstadt situiert ist, bietet einen einmaligen Schauort für klassische Konzerte. Man wird also doppelt verwöhnt:  akustisch und optisch! Beeindruckend ist vor allem im Inneren der Kirche ein faszinierendes Mosaik, welches eine Nachbildung des berühmten Wandfreskos von Leonardo da Vincis Letztem Abendmahl, ist und unglaubliche 20 Tonnen (!) wiegt.

Ein interessantes Angebot sind übrigens auch die Eintrittspreise, so locken beispielsweise ermäßigte Eintrittspreise für Studenten & Senioren um € 19.

Kleiner Tipp: Bevor es losgeht mit dem Konzert, statten Sie doch dem ganz nah in der Herrengasse gelegenen traditionellen Café Central einen Besuch ab und genießen Sie den Flair eines urigen Wiener Kaffeehauses – am besten mit einer Portion Original Kaiserschmarrn.

 

Wiener Royal Orchester

Für ein imperiales, akustisches Fest der Sinne sind Sie hier genau richtig! Das Wiener Royal Orchester setzt sich aus Musikern der renommierten Wiener Philharmoniker und Wiener Symphoniker zusammen, die gemeinsam zahlreiche Meisterwerke der berühmtesten österreichischen Komponisten zum Besten geben. Einen unvergesslichen Abend lang erlebt man Schmankerl wie den im festlich-authentischen Kostüm gekleideten Dirigenten oder auch den wunderbaren „Corps de Ballet“ (à 2 Tänzerpaare der Wiener Staatsoper).

Die prunkvollen Konzert-Locations des Wiener Royal Orchesters sind so vielfältig wie ihr musikalisches Repertoire an Strauss, Mozart, Haydn uvm: ob im neogotischen Wiener Imperialsaal am Beethovenplatz, im Haus der Industrie oder im Palais Niederösterreich, ein herrlicher Abend auf exklusivem künstlerischen Niveau ist Ihnen definitiv sicher.

Persönlicher Tipp: Findet Ihr ausgewählter Konzertabend in der Festsaal-Location des Hauses der Industrie statt, das am Schwarzenbergplatz gelegen ist, so empfehlen wir vor Konzertstart einen kleinen Abstecher ins klassische Café Imperial, nur 3 Fußminuten entfernt. Der Name ist Programm, ein imperialer Tag sei Ihnen garantiert. Hier werden Sie Wiener Köstlichkeiten gepaart mit einem historischen Ambiente begeistern – der Kunde ist hier wahrlich König. Liebend gerne reservieren wir einen Tisch für Sie!



Wiener Barockorchester

Begeben Sie sich im klassisch barocken Bau des wunderschönen Palais Schönborn gemeinsam mit dem Wiener Barockorchester auf eine schier unvergessliche Reise quer durch die üppigen Epochen der österreichischen Musikgeschichte. Wir empfehlen Ihnen diese Konzerte insbesondere aufgrund ihrer akustisch bestechenden, einmaligen Klangerlebnisse.

Wenn Sie die unvergleichlichen Meisterwerke Vivaldis, Mozarts, Donizettis und Tschaikowskis erleben möchten, die von virtuosen Musikern und exzellenten Opernsängern in einem der schönsten Barocksäle Wiens präsentiert werden, sind Sie hier an der richtigen Adresse. Denn wie Mozart schon sagte: „…wir lieben, uns mit allen möglichen Meistern zu unterhalten; mit alten und modernen“.

An alle Musik- UND Gourmetliebhaber:  wir haben für Sie die optimale Kombination vom akustisch & kulinarisch Allerfeinsten! Lassen Sie uns das Spezialangebot Barockorchester & Dinner für Sie buchen, sodass Sie bequem um 18h in Ihren kulinarisch-musikalischen Abend im Café Restaurant Landtmann starten. Es handelt sich um eine wahre Wiener Institution, die man einmal erlebt haben muss (so wie schon einst auch Sigmund Freud oder Gustav Mahler!).



Konzerte in der Karlskirche



Sie ist eine der bedeutendsten und berühmtesten Barockkirchen im gesamten deutschsprachigen Raum: die Wiener Karlskirche. Als einer der beeindruckenden Wahrzeichen der Stadt punktet die Karlskirche architektonisch und akustisch auf voller Linie.

Kleiner Tipp: Die Gegend rund um die Karlskirche ist schon seit längerem ein Hotspot der Stadt – am hippen Karlsplatz finden jährlich verschiedenste Veranstaltungen sowie ein traditioneller Christkindlmarkt zur Weihnachtszeit statt. Hier herrscht also stets reges Treiben!
Jedes Jahr lockt die Wiener Karlskirche Millionen von Touristen aus aller Welt an. 
Bereits seit Jahren bietet das Orchester 1756 der klassischen Szene von Wien eine Bereicherung durch hochqualitative Konzerte in dem einmaligen Ambiente der Karlskirche.

Die traditionellen Aufführungen von Mozarts "Requiem" und Vivaldis "Vier Jahreszeiten" des Orchesters 1756 sind bekannt für ihre hohe künstlerische Kompetenz und lebendige Darstellung; der Geist von Mozart und Vivaldi wird in unsere heutige Welt getragen und hier fortgesetzt. Intensiver, stimmungsvoller und authentischer können Sie klassische Konzerte kaum erleben.

 

Mozart Ensemble Konzerte

Die klassischen Konzerte des Mozart Ensembles haben ein beeindruckendes historisches Ambiente: im jetzigen Kloster des „Deutschen Ordens“ befindet sich der wunderschöne Saal „Sala Terrena“, in welchem schon Mozart in den Jahren 1781 gleich mehrere Konzerte gab. 
Auch heute lebt die wunderbare Tradition von Konzerten hier noch fort - dank dem Mozart Ensemble können alle Freunde der Klassischen Musik ein Konzert in dieser einzigartigen Atmosphäre erleben, bestehend aus den großen Werken berühmter Komponisten wie Mozart, Haydn, uvm. 

Persönlicher Fazit: Der eher kleine Saal sorgt für eine Stimmung fast wie bei einem Privatkonzert, dazu ein perfekt virtuoses Streichquartett, das die Musik im Blut hat - frönen auch Sie dem Gefühl von Lebensfreude, das diese einzigartige Musik versprüht!

 

Strauss & Mozart-Konzerte im Kursalon Wien

Lust auf die klassische „Kleine Nachtmusik“? Oder gar den weltberühmten „Donauwalzer“? Dann sind Sie hier mehr als richtig. Wenn Sie an der historischen Wiener Ringstraße entlangwandern, werden Sie rasch ein besonders prachtvolles Gebäude erblicken: der altehrwürdige Kursalon, renommierter Konzert- und Veranstaltungsort mitten im Zentrum Wiens. Tagein, tagaus stehen im traditionsreichen Kursalon Strauss & Mozart-Konzerte am Programm, präsentiert vom „Salonorchester Alt Wien“, einem der weltweit besten Walzerorchester.

Sie können sich unter Musikliebhaber aus der ganzen Welt mischen um dort gemeinsam klassische musikalische Höhepunkte zu erleben. Buchen Sie mit uns mühelos Ihre Konzerttickets für einen unvergesslichen Abend, der Sie auf eine abenteuerliche Reise quer durch die Wiener Musikgeschichte führen wird.

Insider-Tipp: Begeben Sie sich auf einen malerischen Spaziergang durch den Wiener Stadtpark und bewundern Sie eine der berühmtesten und meistfotografierten Statuen der Stadt: das Johann-Strauß-Denkmal in Gedenken an den „Walzerkönig“. Zum krönenden Abschluss des Spaziergangs lassen Sie sich dann auf der wunderbaren Terrasse des Kursalons nieder und genießen sie den italienischen Renaissance-Stils des dortigen Café Restaurant Johann, bevor es mit Ihrem Konzertabend losgeht.

 

Und zum Schluss noch unsere ganz persönliche Empfehlung:


Den perfekten klassischen Tag in Wien erleben :)

Beginnen Sie Ihren Tag mit einer kleinen Tour, nennen wir sie „Auf den Spuren klassischer Künstler“: entdecken Sie eine der Wohnstätten von Mozart, Strauss, Beethoven oder Haydn. Diese berühmten Musikergedenkstätten in Wien sind als Museen gestaltete Wohnungen und gewähren Einblick ins Mobiliar und Gegenstände aus dem persönlichen Besitz der Künstler, Gemälde und Fotos. Mittels Kopfhörern kann man dort die wichtigsten Werke der Meister genießen.

So finden Sie beispielsweise das Mozarthaus Wien, in dem Wolfgang Amadeus Mozart "Die Hochzeit des Figaro" komponierte, mitten in der Altstadt hinter dem Stephansdom. Ein Tipp für Strauss-Fans ist jedenfalls das Johann Strauss Museum im 9. Bezirk, welches als weltweit erstes Museum die Familiengeschichte und das Schaffen der gesamten Strauss-Familie detailliert darstellt. Seit 2017 gibt es auch das Beethoven-Museum, in jenem Haus, wo Ludwig von Beethoven u.a. seine 4. Symphonie komponierte. Haydn-Fans wird es in die letzte Wohnung von Joseph Haydn im 6. Bezirk ziehen, ins Haydnhaus, wo er einst "Die Schöpfung" und "Die Jahreszeiten“ schuf.


Tipps zur kulinarischen Stärkung tagsüber…


Café Demel

Ein Muss zur Stärkung zwischendurch: ein Besuch im berühmten Wiener Café Demel, direkt beim Michaelerplatz. Kehren Sie ein in die entzückende Atmosphäre und genießen Sie lokale Köstlichkeiten mit einem Wiener Melange.

Kleiner Geheimtipp: wenn Sie bis ins Hintere des Cafés gehen, so kann man direkt neben den Treppen Einblick in die Backstube gewinnen. Unbedingt hin! Ein Augenschmaus…

 Dinner im Plachutta zur Oper.

Wenn der Hunger ruft: lassen Sie sich von österreichischen Spezialitäten in einem klassischen Wiener Etablissement verwöhnen, dem Plachutta. Dieses Restaurant ist an Tradition kaum zu überbieten und wir empfehlen zweifelsohne, den weltberühmten Wiener Tafelspitz auszuprobieren. Liebend gerne reservieren wir einen Tisch für Sie!

 Ein klassischer Abend in der Wiener Staatsoper ist definitiv ein Muss...

Es heißt, man war nicht wirklich in Wien, wenn man nicht in der Oper war – die Wiener Oper überzeugt nämlich nicht nur mit wunderschöner Architektur, sondern insbesondere auch klangtechnisch und mit ihrem wunderbaren Programm auf voller Linie.  Zum krönenden Abschluss des klassischen Tages lassen Sie sich also von der Wiener Staatsoper verzaubern und buchen Sie hier Ihr Ticket für einen unvergesslichen Abend.

 

„Es gibt nur eine imperiale Stadt – es gibt nur ein Wien“ wusste schon Johann Strauss das einzigartige Ambiente Wiens zu schätzen. Hier können Sie  einfach & bequem alle Tickets buchen und das ganze Jahr über musikalische Highlights der Extra-Klasse genießen!